odoo von A-Z - B)

B)

 

Basismodul

In Odoo werden Aufgaben durch die Erstellung von Modulen ausgeführt. Module passen das Verhalten einer Odoo-Installation an, indem sie entweder neue Verhaltensweisen hinzufügen oder bestehende ändern (einschließlich der Verhaltensweisen, die von anderen Modulen hinzugefügt wurden). Das Gerüst von Odoo kann ein Basismodul einrichten. Für einen schnellen Start genügt ein einfacher Aufruf:

$ ./odoo-bin Gerüst Academy my-modules

Dadurch wird automatisch ein my-modules-Modulverzeichnis mit einem darin enthaltenen Akademie-Modul erstellt. Das Verzeichnis kann ein bestehendes Modulverzeichnis sein, wenn Sie möchten, aber der Modulname muss innerhalb des Verzeichnisses eindeutig sein.

Ein Demonstrations-Modul. Wir haben ein "komplettes" Modul zur Installation bereit.Obwohl es absolut nichts tut, können wir es installieren:

- den Odoo-Server starten: $ ./odoo-bin --addons-pfad-addons-addons,my-modules
- gehen Sie zu http://localhost:8069
- eine neue Datenbank mit Demonstrationsdaten erstellen
- zu den Einstellungen ‣ Module ‣ Module
- in der rechten oberen Ecke entfernen Sie den installierten Filter und suchen Sie nach academy
- Klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren für das Akademie-Modul

Beziehungen zwischen Modellen

Ein Datensatz aus einem Modell kann mit einem Datensatz aus einem anderen Modell in Beziehung stehen. Ein Verkaufsauftragsdatensatz steht beispielsweise in Beziehung zu einem Kundendatensatz, der die Kundendaten enthält; er steht auch in Beziehung zu seinen Verkaufsauftragszeilendatensätzen.

Wir haben ein Paar von "Basis"-Feldern gesehen, die direkt im Datensatz gespeichert sind. Es gibt eine Reihe von Basisfeldern. Die zweite große Kategorie von Feldern ist relational und wird verwendet, um Datensätze miteinander zu verknüpfen (innerhalb eines Modells oder modellübergreifend). Zur Demonstration erstellen wir ein Kursmodell. Jeder Kurs sollte ein Lehrerfeld haben, das mit einem einzigen Lehrerdatensatz verknüpft ist, aber jeder Lehrer kann viele Kurse unterrichten: Diskussionen und BenachrichtigungenOdoo stellt technische Modelle zur Verfügung, die nicht direkt Geschäftsanforderungen erfüllen, sondern die Geschäftsobjekten Fähigkeiten hinzufügen, ohne dass sie von Hand erstellt werden müssen.Eines davon ist das Chatter-System, Teil des E-Mail- und Messaging-Systems von Odoo, das jedem Modell Benachrichtigungen und Diskussionsstränge hinzufügen kann. Das Modell muss lediglich mail.thread _inheritieren und das Feld message_ids in seiner Formularansicht hinzufügen, um den Diskussions-Thread anzuzeigen. Für unsere Akademie ist es sinnvoll, die Diskussion von Kursen zu ermöglichen, um z.B. Terminänderungen oder Diskussionen zwischen Lehrern und Assistenten zu behandeln: Am Ende jedes Kursformulars gibt es nun einen Diskussionsstrang und die Möglichkeit für Benutzer des Systems, Nachrichten zu hinterlassen und Diskussionen zu bestimmten Kursen zu verfolgen oder nicht.