odoo von A-Z - I)

I)

In-App Kauf

In-App Purchase (IAP) ermöglicht es Anbietern laufender Dienste über Odoo Apps, für die Nutzung laufender Dienste anstelle - und möglicherweise anstelle - eines alleinigen Erstkaufs entschädigt zu werden. In diesem Zusammenhang fungiert Odoo meist als Vermittler zwischen einem Kunden und einem Odoo App Developer: - Benutzer kaufen Service-Token von Odoo.- Service Provider ziehen Token vom Odoo-Konto des Benutzers, wenn der Dienst angefordert wird.

Der Dienstanbieter wird dem Kunden einen Wert in Form einer Dienstleistung anbieten, die pro Nutzung bezahlt wird - Der Kunde hat Ihre Odoo-App installiert und wird von dort aus Dienste anfordern. - Odoo vermittelt Gutschriften, der Kunde fügt seinem Konto Gutschriften hinzu, und Sie können von dort aus Gutschriften abrufen, um Dienstleistungen zu erbringen.- Der Externe Dienst ist ein optionaler Spieler: Sie können entweder direkt eine Dienstleistung erbringen, oder Sie können die eigentliche Dienstleistung delegieren, indem Sie als Überbrückung/Übersetzer zwischen einem Odoo-System und der eigentlichen Dienstleistung fungieren.

Internationalisierung

Each Modul kann seine eigenen Übersetzungen innerhalb des i18n-Verzeichnisses zur Verfügung stellen, indem es Dateien namens LANG.po hat, wobei LANG der Gebietsschema-Code für die Sprache ist, oder die Sprach- und Länderkombination, wenn sie sich unterscheiden (z.B. pt.po oder pt_BR.po). Die Übersetzungen werden von Odoo automatisch für alle aktivierten Sprachen geladen. Entwickler verwenden bei der Erstellung eines Moduls immer Englisch, exportieren dann die Modulbegriffe mit der Gettext-POT-Exportfunktion von Odoo (Einstellungen, Übersetzungen, Import/Export, Übersetzung exportieren ohne Angabe einer Sprache), um die POT-Datei der Modulvorlage zu erstellen, und leiten dann die übersetzten PO-Dateien ab. Viele IDE's verfügen über Plugins oder Modi zum Bearbeiten und Zusammenführen von PO/POT-Dateien. Die von Odoo erzeugten Portable-Object-Dateien werden auf Transifex veröffentlicht, was die Übersetzung der Software erleichtert. Standardmäßig extrahiert der POT-Export von Odoo nur Labels innerhalb von XML-Dateien oder innerhalb von Felddefinitionen im Python-Code, aber jeder Python-String kann auf diese Weise übersetzt werden, indem er mit der Funktion odoo._() umgeben wird (z.B. _("Label"))

Inspektion und Introspektion

Während wir zuvor fields_get() zur Abfrage eines Modells verwendet haben und von Anfang an ein beliebiges Modell verwendet haben, speichert Odoo die meisten Modell-Metadaten in einigen wenigen Meta-Modellen, die sowohl die Abfrage des Systems als auch die Änderung von Modellen und Feldern (mit einigen Einschränkungen) während der Übertragung über XML-RPC ermöglichen.